LKW-/Fahrzeugbau

An dieser Stelle nur die kurze Zusammenfassung, worum es bei den Tiefeninduktionsgeräten V3 oder V4 in der LKW-/Nutzfahrzeugwerkstatt oder im Fahrzeugbau garantiert NICHT geht: Um den „Ersatz der offenen Flamme“. Wer mit dem Induktionsgerät nur das nachahmen will, was der alterfahrene Schrauberling mit dem Autogenbrenner macht (wenn niemand hinschaut), für den sind selbst die billigsten Induktionsgeräte eigentlich viel zu teuer.

Hier geht es um Wirktiefe, um nicht davonlaufende Oberflächentemperaturen und damit letztendlich ganz oft um schlaue und schnelle Problemlösung GANZ OHNE GLÜHEN.

 

 

 
Ladebordwand2